GSB 7.1 Standardlösung

Zusatzangebote

Diese sogenannten indikativen Angebote ergänzen Ihr Behandlungsprogramm. Sie finden immer in einer Gruppe statt. So können Sie sich mit Mitpatientinnen und Mitpatienten austauschen und vonenander profitieren.

Angstbewältigung

Sie lernen, sich Ihren Ängsten zu stellen und sie zu überwinden. Dazu üben Sie spezielle Atemtechniken und Entspannungsmethoden ein.

Alltag leichtgemacht

Bügeln, Einkaufen, Nähen leicht gemacht: In dieser Gruppe lernen Sie, den Alltag zu meistern.

Berufliches Orientierungsseminar (BOSS)

Sie sind arbeitlos oder Ihr Arbeitsplatz ist gefährdet? Dann ist das Seminar BOSS für Sie geeigent. Auch wenn ein Berufswechsel aus persönlichen Gründen oder wegen körperlicher Beschwerden ansteht, finden Sie hier Unterstützung. Gemeinsam schauen wir uns an, wo die Probleme liegen und welche Möglichkeiten Sie haben. Außerdem werden Sie mit uns fit im Umgang mit dem Computer und trainieren mit uns die Bewerbung. Sie erstellen eine Bewerbungsmappe, können im Internet nach Stellenanzeigen recherchieren und sich bewerben.

Depressionsbewältigung

Sie lernen, Depression und Suchterkrankung besser zu verstehen. Wir erstellen außerdem gemeinsam ein individuelles Programm, das Ihren Tag mit Bewegung, Sozialkontakten und angenehmen Aktivitäten strukturiert.

Entspannungsmethoden

Lernen Sie Anspannung und Entspannung auszugleichen und nehmen Sie Ihren Körper besser wahr. Die Entspannungsmethoden helfen Ihnen im Alltag - auch um Angst oder Schmerz zu bewältigen.

An zwei Holzgestellen hängt jeweils ein Gong. Entspannen bei buddhistischen Klängen Quelle: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Freizeit sinnvoll gestalten

Auch die freie Zeit sinnvoll zu nutzen, will gelernt sein. Wir haben viele Freizeitangebote. Was passt am besten zu Ihnen? Wir probieren verschiedene Aktivitäten gemeinsam aus.

Hirnleistungstraining

Sie trainieren Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnisleistung - und erfahren, wie unser Gehirn arbeitet.

Kreativtherapie

Seien Sie kreativ und arbeiten Sie mit unterschiedlichen Materialien wie Ton oder Speckstein. Finden Sie wieder zu einem inneren Gleichgewicht ohne über Ihre Gefühle sprechen zu müssen.

Pinsel in verschiedener Größe stecken in einem Glasbehälter. Kreativtherapie Der Sucht mit allen Mitteln begegnen: warum nicht mit Pinsel und Farbe? Quelle: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Musiktherapie

Gehen Sie auf musikalische Entdeckungsreise! Werden Sie zu aktiven Zuhörern oder probieren Sie sich an Instrumenten wie Klangschalen, Trommeln oder Gitarre aus. Drücken Sie Ihre Gefühle über die Musik aus - ganz ohne Worte.

Nichtrauchertraining

Werden Sie rauchfrei und atmen Sie wieder besser durch! Wir unterstützen Sie.

PC-Training

Sie haben keine oder sehr geringe Computer-Kenntnisse? Werden Sie fit im Umgang mit Computern. Wir helfen Ihnen.

Schmerzbewältigung

Sie erfahren nicht nur, wie Schmerzen und der Konsum von Suchtmitteln zusammenhängen. Sie lernen auch, mit Ihren Schmerzen besser umzugehen.

Selbstsicherheitstraining

Sie lernen, Ihre Wünsche und Bedürfnisse selbstsicher und angemessen zu äußern, sich durchzusetzen und übertriebene Forderungen abzulehnen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie auf Kritik wirkungsvoll reagieren und wie Sie Kontakte aufbauen.

Stressbewältigung

Häufig werden Suchtmittel konsumiert, um Stress zu bewältigen. Doch wie entsteht eigentlich Stress und wie können Sie besser damit umgehen? Das zeigen wir Ihnen.

Wirbelsäulengymnastik und Ausdauersport

Rückenschmerzen können chronisch werden. Deshalb üben wir, wie Sie Fehlbelastungen vermeiden und Ihre Rückenmuskulatur stärken. Auch unsere Sport- und Bewegungstherapie hilft Ihnen, körperlich fit zu werden.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK