GSB 7.1 Standardlösung

Indikationen - Was wir behandeln

Wir sind eine Fachklinik zur Rehabilitation Abhängigkeitserkranker. Wir behandeln Menschen ab 18 Jahren, die an Alkohol- und Medikamtenabhängigkeit, Pathologischem Glücksspiel oder Pathologischem PC-/Internetgebrauch (Internetsucht) erkrankt sind.

Indikationen

Ihre Patienten sind bei uns bei folgenden Indikationen in den besten Händen:

  • Abhängigkeit von Alkohol (F10.2)
  • Abhängigkeit von Medikamenten (F13.2, F15.2)
  • Pathologisches Glückspiel (ICD-10 F63.0)
  • Pathologischer PC-/Internetgebrauch (ICD 10 F68.8)

Hauptindikation „Abhängigkeit von Alkohol“ (F10.2)

Wenn eine Abhängigkeit von Alkohol als Hauptindikation gesichert diagnostiziert wurde, können weitere
psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen (F1) als Nebenindikationen behandelt werden:

  • Schädlicher Gebrauch (Fx.1) oder Abhängigkeit (Fx.2) von Medikamenten,
  • Abhängigkeit und schädlicher Gebrauch von Drogen (F11, F12, F14, F16, F18),
  • Abhängigkeit (F19.2) und schädlicher Gebrauch (F19.1) multipler Substanzen („Polytoxikomanie“),
  • Abhängigkeit von Tabak (F 17.2).

Hauptindikation „Abhängigkeit von Medikamenten“ (F13.2, F15.2)

Wenn eine Abhängigkeit von Medikamenten als Hauptindikation gesichert diagnostiziert wurde, können folgende weitere psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen (F1) als Nebenindikationen behandelt werden:

  • Schädlicher Gebrauch (F10.1) oder Abhängigkeit (F10.2) von Alkohol,
  • Abhängigkeit von Tabak (F 17.2).

Folge- und Begleiterkrankungen:

Natürlich kümmern wir uns bei alkohol- oder medikamentenabhängigen Menschen auch um die körperlichen und seelischen Folge- /Begleiterkrankungen:

  • Affektive Störungen (F3),
  • Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen (F4),
  • Bestimmte Formen von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren (F5) (z. B. Essstörungen (F51), nicht-organische Schlafstörungen (F52), nichtorganische sexuelle Funktionsstörungen (F52),
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (F6), insbesondere spezifische (F60) oder kombinierte Persönlichkeitsstörungen (F61),
  • Adipositas (E66)
  • Pathologisches Glücksspiel (F63.0),
  • Pathologischer PC-/Internetgebrauch (F68.8).

Gegebenenfalls arbeiten wir bei schon bestehenden oder akuten Erkrankungen mit externen Fachärzten zusammen.

Voraussetzung für die Behandlung psychisch komorbider Störungen ist dabei, dass sie nach Art und Schwere primär psychologisch-psychotherapeutisch behandelbar sind und keine akute oder engmaschige psychiatrische Betreuung erfordern.

Entgiftung ist Voraussetzung

Die Rehabilitation bei uns setzt voraus, dass die Patienten entgiftet von alkohol- und suchterzeugenden Medikamenten und Drogen sind. Gegebenenfalls müssen sie vorab noch eine Entgiftung durchführen. Bei Bedarf kooperieren wir mit Fachärzten in der Region, Allgemeinkrankenhäusern und Psychiatrischen Krankenhäusern.

Kontraindikationen

Folgende Störungen behandeln wir nicht:

  • Organische psychische Störungen (F0), beispielsweise Demenz,
  • akute oder instabile Psychosen aus den Diagnosegruppen Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen (F20 ff) und der affektiven Störungen (F3). Die Behandlung von Rehabilitanden mit Psychosen setzt eine stabile psychopharmakologische Einstellung vor Beginn der Rehabilitationsbehandlung voraus,
  • Medikamentenabhängigkeit (F13.2, F15.2) in Verbindung mit Drogenabhängigkeit, (F11, F12, F14, F16, F18) oder Polytoxikomanie (F19.2),
  • Intelligenzminderung (F70-F79) wesentlichen Ausmaßes.


Darüber hinaus besteht eine Kontraindikation bei allen somatischen oder psychischen Störungen, die nach Art und Schwere

• die Rehabilitationsfähigkeit und aktive Teilnahme am Rehabilitationsprogramm wesentlich beeinträchtigen,
• mit einer aktuellen oder drohenden Selbst- oder Fremdgefährdung einhergehen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK